• Waste

    Treatment

MBT Plant

Mechanisch-Biologische Behandlung

  • Maximale Ausbeute an trockenen, sauberen, festen Ersatzbrennstoffen (SRF) und Wertstoffen
  • Maßgeschneiderte Systeme
  • Minimierung der Deponierung

Prozessschritte – Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung – Schwerpunkt RDF:

Mechanische Vorbehandlung

  • Erste Zerkleinerung
  • Trennung von Eisenmetall

Biologische Behandlung

  • Biologische Trocknung

Mechanische Aufbereitung

  • Nochmalige Zerkleinerung
  • Sieben/Windsichtung
  • REDWAVE optische Sortierung zur Wiedergewinnung von PVC
  • Wiedergewinnung restlicher Eisen- und Nichteisenmetalle
  • Energierückgewinnung
  • Materialrückgewinnung
  • Deponierung der Inerte

Prozessschritte – Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung – Schwerpunkt Wiedergewinnung Wertstoffe:

Mechanische Vorbehandlung

  • Säcke öffnen/Schreddern
  • Sieben
  • Ballistische Trennung
  • REDWAVE optische Sortierung zur Wiedergewinnung von Wertstoffen
  • Trennung von Eisen- und Nichteisenmetallen

Biologische Behandlung

  • Biologische Trocknung

Mechanische Aufbereitung

  • Nochmalige Zerkleinerung
  • Sieben/Windsichtung
  • REDWAVE optische Sortierung zur Wieder-gewinnung von PVC
  • Wiedergewinnung restlicher Eisen- und Nichteisenmetalle
  • Energierückgewinnung
  • Materialrückgewinnung
  • Deponierung der Inerte

Praxisbeispiel: MBT-Rennerod

Geruchskontrolle (RTO)

Soft-Pelletierung

Kondensatreinigung

Mechanische Bearbeitung

Bio-Trocknungs-Bereich (7.5 Einheiten)

Staubabscheidung / Schlauchfilter

Annahmebereich / Abfallbunker

REDWAVE Entstaubung
REDWAVE EBS Lager
REDWAVE NE
REDWAVE mechanische Aufbereitung
REDWAVE inert Material
REDWAVE Fe
REDWAVE Ersatzbrennstoff
REDWAVE Lüftungsausgang

Hoher Automationsgrad

  • Voll automatisierter Lade- und Entladevorgänge mittels Kräne
  • Effizienter Lüftungskreislauf minimiert Abluftmenge
  • Schnelles biologisches Trocknungsverfahren (6 Tage) –
    Senkung des Feuchtegehalts von 40% auf <20%

Hocheffiziente Sortierung und Sichere Arbeitsplätze

  • Exzellente Trenn-Ergebnisse dank der Abfalltrocknung
  • Völlig geschlossene und belüftete Anlage
  • Saubere und sichere Arbeitsumgebung
  • Bewährtes und verlässliches Sortierverfahren mit Anlagenverfügbarkeit > 90%

RDF:

  • Trocken und lagerfähig
  • Hoher Brennwert (ca. 15 MJ/kg)
  • Homogener Brennstoff, sehr niedriger Störstoffgehalt
  • Positive Kohlenstoffbilanz

Metalle:

  • Eisen- und Nichteisenmetalle als Handelsgüter

Inerts:

  • Können gemäß der deutschen Abl.-VO deponiert werden.